Die Europa-Linie (290/291)

Die einzige grenzüberschreitende Buslinie auf der Insel Usedom verbindet die Kaiserbäder mit der Stadt Swinoujscie. Im Sommer (02. Mai bis ersten Samstag im Oktober) fahren die Busse der Europa-Linie auf der Strecke Bansin - Heringsdorf - Ahlbeck - Świnoujście im 30-Minuten-Takt (im Winter im 60-Minuten-Takt).

Die Europa-Linie wird im Sommer durch vier Busse bedient: zwei Busse der Ostseebus GmbH und zwei Busse der Komunikacja Autobusowa. Im Winter verkehren auf dieser Strecke insgesamt 2 Busse. Diese halten an jeder Seebrücke und in den touristischen Zentren der o. g. Orte. Diese Linie eignet sich hervorragend für Besichtigung der Ostseebäder.

Winterfahrplan ab 05.10.2014 - hier...

Sommerfahrplan ab 02.05.2015 - hier...

aktuelle Verkehrsbehinderungen

1. Ab 21.04.2015 wird die Haltestelle Zinnowitz, B 111 in Richtung Wolgast in die Alte Strandstr. (Haus-Nr. 24) verlegt.

2. Vom 22.04.2015 bis 29.04.2015 wird die B 111 bei Pudagla gesperrt. Alle Linienbusse in Richtung Ückeritz, Koserow und Ahlbeck verkehren morgens bis zum Umstiegshaltestelle in Pudagla fahrplanmäßig. Die Umleitung verläuft über Stoben, Benz und Bansin. Alle Linienbusse in Richtung Morgenitz, Usedom und Warthe fahren bis Schmollensee fahrplanmäßig. Durch die weiträumige Umleitung ist es mit Verspätungen zu rechnen 

 

Wir bitten unsere Fahrgäste um Verständnis!

Fahrplan 2015

Das kostenlose Fahrplanheft mit dem aktuellen Fahrplan aller Buslinien der Ostseebus GmbH ist in unserem Büro, bei unseren Busfahrern sowie in den Kurverwaltungen in Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin erhältlich. Gerne senden wir Ihnen das Fahrplanheft per Post zu. Die Bestellung ist ausschließlich über dieses Bestellformular möglich - hier...

Fahrplanauskunft

 

Sprache / Język

       

  • images/slider/IMG_1444.jpg
  • images/slider/IMG_1480.jpg
  • images/slider/IMG_1920.jpg
  • images/slider/IMG_1925.jpg
  • images/slider/IMG_2396.jpg
  • images/slider/IMG_0020.JPG

Freie Werbeflächen auf den Fahrzeugen

Die Ostseebus GmbH und ihre Muttergesellschaft, die AVG mbH haben noch freie Werbeflächen auf ihren Fahrzeugen.

Details erfragen Sie unter Tel.: 03971/206127 oder E-Mail: agf@avg-anklam.de 

Besucherzähler / Licznik odwiedzin

Insgesamt / Razem133113